Physiotherapie

Die Behandlung orientiert sich an den Funktions- und Aktivitätseinschränkungen und den vorhanden Beschwerden. Die Physiotherapie arbeitet näher am Symptom, und entwickelt sich erst in den letzten Jahren in die Richtung einer ganzheitlicheren Betrachtung des Patienten.

Nach einer ausführlichen Bewegungsanalyse nutzt der Therapeut seine Hände um vorhandene Störungen zu erfühlen. Diese können durch natürliche physikalische Reize (Wärme, Kälte, Druck) ergänzt werden.
Die Behandlung passt sich den anatomischen und physiologischen Gegebenheiten an. Es werden Schmerzzustände analysiert und interpretiert, wobei das Bewegungssystem und Bewegungsverhalten im Vordergrund steht.

Ziel ist die Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit und Reduktion der Schmerzen.

image11631